requirements engineer konzeption koordination anforderungsmanagement anforderungsanalyse prozessoptimierung prozessanalyse ireb certified professional for requirements engineering

Projekterfolg durch Qualität

in Anforderungsentwicklung und -management:
Lösungen entgegengehen – anstatt ihnen hinterher zu laufen.

Thomas Keil  Dipl.-Ing.

Anforderungsingenieur / Prozessanalyst.
Erfolgreich im Gestalten IT-gestützter Lösungen.

mehr erfahren ...

Digitale Transformation

Mehr erreichen als die Summe der Details.
Bausteine erkennen, standardisieren und zu Neuem vernetzen.

mehr erfahren ...


Thomas Keil

requirements engineer und anforderungsingenieur

Anforderungsingenieur / Prozessanalyst.
Erfolgreich im Gestalten IT-gestützter Lösungen:

Fachliche Koordination (klassisch und agil) in Projekten, mit besonderem Fokus auf Test / Produktivsetzung

Schnittstellenfunktion in partnerschaftlicher Projektarbeit

Analysieren und Modellieren / Entwickeln zielführender Anforderungen

Konzipieren passgenauer, modularer Lösungen im technischen Umfeld

Fundierte IT-Kenntnisse: ERP-Systeme (z. B. SAP), Modellierungstools, Programmierung (z. B. Python), Web-Entwicklung usw.

Methodenkompetenz im Requirements Engineering, IREB-zertifiziert 

Diplom-Ingenieur, Schwerpunkt Automatisierung

Meine Stärke ist die Schnittstellenfunktion
zwischen den "Welten" der Anwender und Entwickler:

Für die Projektbeteiligten schaffe ich ein gemeinsames Verständnis von Problemfeld und Konzepten.

Und betrachte Anforderungen aus Prozess-Perspektive – um optimale Ansatzpunkte für wirkliche Verbesserung zu finden.

Im Dialog mit Fachbereichen und Spezialisten bin ich Katalysator für pragmatische, goldkantenfreie Lösungen.

Und sorge für echte Qualität, die sich in Ergebnissen und Erfolgen zeigt: Bei Umsetzung, Test, Inbetriebnahme – und in geschmeidigen, robust funktionierenden Prozessen.

Synergie durch Ideen- und Wissenstransfer.
Anforderungen sind (m)eine Leidenschaft.


Digitale Transformation

Mehr erreichen als die Summe der Details.
Bausteine erkennen, standardisieren und zu Neuem vernetzen:

Die digitale Revolution bringt faszinierende Innovationen und Möglichkeiten: Kommunikation und digitale Kundenschnittstellen schaffen neue Wertschöpfungspotentiale.

Prozesse werden digitalisiert, zuvor eigenständige Systeme vernetzt.

Das Internet der Dinge zieht in die Produktion ein. Industrie 4.0 steht für hochflexible Wertschöpfungsketten – eine neue Stufe der Organisation und Steuerung / Automatisierung.

Eine Revolution lässt sich nicht verwalten.

Im raschen Wandel gilt besonders:
Lösungen entgegengehen – anstatt ihnen hinterher zu laufen.

Technologien entwickeln und ändern sich schnell – Anforderungen werden immer komplexer:

Es braucht Qualität im Requirements-Engineering und -Management.
Und heterogene, kreative Teams – um Veränderungen zu begegnen.

Im Projekt sorge ich für gemeinsame Vision des Lösungsraums. Und koordiniere ein starkes Team.

Für synergetische Zusammenarbeit: Hand in Hand, über die gesamte Projektlaufzeit.

Chancen erkennen und Möglichkeiten realisieren.
Digitale Evolution nutzbar machen.

 

Interesse

Reduktion auf das Wesentliche
s/w Fotografie

entdecken Sie das Ganze durch Klick auf ein Detail.

Werkzeuge und Quellen

Diese Seite setzt auf openSource. Ich bedanke mich bei den Autoren von:

w3schools 
Tutorials und Referenz, u. a. zum Framework Bootstrap 
openHPI 
Online-Kurse zu verschiedenen Themen der IT
stackoverflow.com 
Frage- und Antwortplattform zum Thema Programmierung
bluefish 
Editor für Web-Designer und Programmierer

Wissen teilen und weiterentwickeln – Fragen oder Anmerkungen? Gerne!

schließen

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Verantwortlicher gemäß § 55 RStV: Thomas Keil

Hinweis zum Urheberrecht

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt.

schließen

Datenschutzerklärung

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Anbieterkennzeichnung

(1) Im Folgenden informiere ich über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Website.
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) und verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist Thomas Keil, vgl. dazu das Impressum.

2. Rechte auf Auskunft und Widerruf

(1) Sie haben das Recht, von mir jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei mir gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

(2) Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.

(3) Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an die in § 1 Abs. 2 genannte Adresse.

3. Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

(1) Diese Website dient der informatorischen Nutzung – also müssen Sie sich zu deren Nutzung weder anmelden noch registrieren oder mir sonst Informationen übermitteln.

(2) Aus technischen Gründen werden in sogenannten Server-Log Files automatisch Informationen erhoben und verarbeitet, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:

IP-Adresse; Datum und Uhrzeit der Anfrage; Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT); Inhalt der Anforderung (konkrete Seite); Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode; jeweils übertragene Datenmenge; Website, von der die Anforderung kommt; Sprache und Version von Betriebssystem und Browser.

schließen